Daueraufträge

  • Im Menü "Daueraufträge" finden Sie jeweils eine Tabelle mit den von der Bank verwalteten Daueraufträge und den im Volksbank Internet-Banking in Eigenverantwortung des Verfügers verwalteten periodischen Aufträge. Im Untermenü "Mandate" werden zusätzlich alle autorisierten Lastschrift-Mandate angezeigt.

  • Daueraufträge

    • Mittels Dauerauftrag haben Sie die Möglichkeit automatische wiederkehrende Zahlungen anzulegen und zu verwalten. Daueraufträge werden von der Bank bei Erreichen der Fälligkeit automatisch durchgeführt.

    • Abschöpfungsauftrag
    • Zusätzlich zur Wartung von klassischen Daueraufträgen bietet Volksbank Internet-Banking auch die Möglichkeit der Erfassung von Daueraufträgen der Auftragsart "Abschöpfungsauftrag". Bei der Erfassung des Auftrags ist zusätzlich das Limit einzugeben, bis auf welches das im Auftrag angeführte Konto zu Gunsten des Empfängerkontos abgeschöpft werden soll.

    • Dauerauftrag
    • Mit einem Dauerauftrag können Sie wiederkehrende Zahlungen einrichten und administrieren. Daueraufträge werden nach Beauftragung bei der Bank eingerichtet und automatisch zum jeweiligen Stichtag durchgeführt.

      Die Tabelle im Ansichtsbereich enthält alle bei Ihrer Bank eingerichteten Daueraufträge. Die Aktionsspalte enthält Links für Änderung und Löschung des jeweiligen Dauerauftrages.

      Bitte beachten Sie: Jede Änderung oder Löschung eines Dauerauftrages ist ein Auftrag an die Bank, der in der Unterschriftenmappe gezeichnet werden muss.

  • Periodische Aufträge

    • Periodische Aufträge obliegen Ihrer Eigenverwaltung im Volksbank Internet Banking. Die Aufträge werden bei Erreichen der Fälligkeit automatisch im Volksbank Internet-Banking in der Unterschriftenmappe zur Zeichnung bereitgestellt. Eine Tabelle im Ansichtsbereich enthält alle im Volksbank Internet-Banking eingerichteten Periodischen Aufträge. Die Aktionsspalte bietet Links für die Änderung und Löschung des jeweiligen Dauerauftrages.

    • Periodische Überweisung
    • Periodische Aufträge obliegen im Volksbank Internet-Banking der Eigenverwaltung des Kunden. Mittels Periodischer Überweisung können wiederkehrende nationale Zahlungen (Überweisung innerhalb Österreich) eingerichtet werden. Die Aufträge werden bei Erreichen der Fälligkeit automatisch im Volksbank Internt-Banking in der Unterschriftenmappe zur Zeichnung bereitgestellt. Die Aktionsspalte bietet Links für die Änderung und Löschung des jeweiligen Periodischen Auftrages.

    • Periodische Lastschrift
    • Periodische Aufträge obliegen im Volksbank Internet-Banking der Eigenverwaltung des Kunden. Mittels Periodischer Lastschrift ist ein Zahlungsempfänger berechtigt, fällige Forderungen, für deren Geltendmachung nicht die Vorlage einer Urkunde erforderlich ist, im Lastschriftverkehr einzuziehen. Für den Einzug von Forderungen im Lastschriftverkehr ist eine gesonderte Vereinbarung mit der Bank notwendig. Die Aufträge werden bei Erreichen der Fälligkeit automatisch in der Unterschriftenmappe im Volksbank Internet-Banking zur Zeichnung bereitgestellt. Die Aktionsspalte bietet Links für die Änderung und Löschung des jeweiligen Periodischen Auftrages.

    • Periodische Einzugsermächtigung
    • Periodische Aufträge obliegen im Volksbank Internet-Banking der Eigenverwaltung des Kunden. Mittels Periodischer Einzugsermächtigung ist es dem Zahlungsempfänger (Auftraggeber) möglich, vom Zahlungspflichtigen Verbindlichkeiten von dessen Konto im Wege des Einzugsermächtigungsverfahrens einzuziehen. Dazu ist eine gesonderte Vereinbarung mit dem Zahlungspflichtigem und der Bank notwendig. Periodische Einzugsermächtigungen werden bei Erreichen der Fälligkeit automatisch in der Unterschriftenmappe im Volksbank Internet-Banking zur Zeichnung bereitgestellt. Die Aktionsspalte bietet Links für die Änderung und Löschung des jeweiligen Periodischen Auftrages.

  • Mandate

    • Voraussetzung für den Einzug einer SEPA-Lastschrift oder SEPA-Firmenlastschrift ist ein gültiges Mandat. Das Mandat muss vom Zahlungspflichtigen unterschrieben sein und ist die Vereinbarung zwischen dem Zahlungsempfänger und dem Zahlungspflichtigen.

      In der Tabelle werden zu den Konten des Verfügers vorhandene aktive Mandate (nicht abgelaufen, nicht widerrufen) dargestellt. In der Übersicht finden Sie je Mandat das Auftraggeberkonto, die Mandatsnummer, das Mandatsdatum, den Zahlungsempfänger, die Creditor-ID des Zahlungsempfängers, die Auftragsart und das Durchführungsdatum.

  • neuen Dauerauftrag anlegen

    • Im Volksbank Internet-Banking können neue Daueraufträge über den Navigationspunkt Daueraufträge und dem Link Auftrag erstellen eingegeben werden. Standardmäßig wird das Eingabeformular für Dauerauftrag Inland geöffnet. Über die Auswahlbox kann auf ein anderes Eingabeformular gewechselt werden. Folgende Arten von Daueraufträge stehen zur Verfügung:

    • Dauerauftrag Inland
    • Dauerauftrag EU
    • Periodische Überweisung
    • Periodische Lastschrift
    • Periodische Einzugsermächtigung
    • Hinweis: Für die Auftragsarte Periodische Lastschrift und Periodische Einzugsermächtigung ist eine gesonderte Vereinbarung mit Ihrer Volksbank notwendig. Beide Auftragsarten stehen standardmäßig nicht zur Verfügung.

      Im Volksbank Internet-Banking werden neue Daueraufträge in der Unterschriftenmappe gespeichert und sind dort mittels iTAN, mobile TAN oder Digitaler Signatur zu zeichnen. Sie werden anschließend direkt bei Ihrer Volksbank eingerichtet und automatisch gemäß Ihren Vorgaben durchgeführt.

      Periodische Aufträge werden im Volksbank Internet-Banking gespeichert und automatisch 7 Tage vor Fälligkeit in der Unterschriftenmappe vorbereitet. Zur Durchführung müssen diese immer mittels iTAN, mobile TAN oder Digitaler Signatur gezeichnet und an Ihrer Hausbank übermittelt werden.

    Beschreibung der Eingabefelder

    • Nach Auswahl von Auftraggeberdaten und Eingabe Auftragdetails und Empfängerdaten stehen bei Daueraufträgen und periodischen Aufträgen noch zusätzliche Eingabefelder zur Verfügung:

    .

    Durchführung gültig: Dieses Eingabefeld wird bei periodischen Auftragsarten nicht angezeigt!
    Hier können Sie einen Zeitraum für die Gültigkeit des Auftrages eingeben.
    Die Durchführung erfolgt nur innerhalb der in den Feldern von:/ bis: eingegebenen Zeitspanne. Die Datumseingabe erfolgt im Format TT.MM.JJJJ. Neben jedem Eingabefeld steht über einen Button eine Kalenderfunktion zur Verfügung.
    Unterbrechung: Dieses Eingabefeld wird bei periodischen Auftragsarten nicht angezeigt!
    Mit einer Datumsangabe (Format TT.MM.JJJJ) kann ein Unterbrechungszeitraum definiert werden. Wird in den Feldern von:/ bis: ein Zeitraum eingetragen, so wird der Auftrag in diesem Zeitraum ausgesetzt. Neben jedem Eingabefeld stehen über einen Button eine Kalenderfunktion zur Verfügung.
    Durchführung: Hier können Sie das Durchführungsintervall auf bestimmte Tage bzw. Monate einschränkt werden.
    • wöchentlich am:   z.B. "Montag"
    • jeweils am:  z.B. "3." eines Monats
    • oder durch Auswahl expliziter Monate durch Anhaken der entsprechenden Checkbox(en)
    .
  • Dauerauftrag ändern/löschen

    • Zum Ändern oder Löschen von Daueraufträgen steht Ihnen in jeder Tabellenansicht bei jedem einzelnen Auftrag ein Aktionslink zur Verfügung.

      Periodische Aufträge stehen im Volksbank Internet-Banking in Eigenverwaltung und können nur durch den User selbst geändert oder gelöscht werden. Eine Änderung oder Löschung eines bei Ihrer Volksbank eingerichteten Dauerauftrages hingegen wird als Auftrag in die Unterschriftenmappe gelegt und ist mittels iTAN oder Digitaler Signatur zu bestätigen.

      Kann eine Änderung oder Löschung nicht automatisiert durchgeführt werden, oder muss der Dauerauftrag von Ihrem Betreuer zusätzlich bearbeitet werden, so wird Ihnen im Volksbank Internet-Banking einen entsprechenden Hinweis angezeigt.

      Bitte beachten Sie:
      Ist eine Änderung eines Dauerauftrages später als der nächste Durchführungstermin vordatiert, so wird zusätzlich zum bestehenden Dauerauftrag ein neuer Dauerauftrag mit dem geänderten Durchführungstermin angelegt. Der bestehende Dauerauftrag erhält ein neues Enddatum, damit er vor Beginn des neu erstellten Dauerauftrages beendet wird. Der neue Dauerauftrag besitzt ein Anlegedatum, aber kein Änderungsdatum. Diese Neuanlage erfolgt automatisch und kostenfrei.

Alle öffnen Alle schließen Seitenanfang