Handelsbeschränkungen

  • Ein Verkauf von Wertpapieren im Volksbank WP Banking System wird auf bestimmte Beschränkungen hin überprüft. Positionen, die eine oder mehrere der nachfolgend beschriebenen Handels-beschränkungen aufweisen, können nur über Ihren Wertpapierberater in der jeweiligen Volksbank verkauft werden.

  • Sperren

    • Einzelne Positionen können Sperren unterliegen. Unabhängig von der Art der Sperre ist kein Verkauf des Wertpapiers möglich, sofern der Ausführungstag der Order innerhalb der Gültigkeit der Sperre liegt. Alle gesperrten Positionen sind in Ihrer Depotansicht in der letzten Spalte mit dem grau hinterlegten Link gekennzeichnet. Gleichzeitig steht bei einer gesperrten Position der Funktionslink für den Verkauf nicht zur Verfügung. Ein Zukauf zur Position ist unabhängig davon natürlich weiterhin möglich.

      Es können aber nicht nur einzelne Positionen, sondern auch ganze Depots gesperrt sein. Wird ein Depot gesperrt, so sind alle Positionen dieses Depots nicht zum Handel zugelassen.

      Wollen Sie derart gekennzeichnete Positionen verkaufen, wenden Sie sich bitte an Ihren Wertpapierberater!

  • Verwahrarten

    • Jede einzelne Position eines Depots erfährt eine eigene Behandlung, was die Verwahrung betrifft. Über das Volksbank Wertpapier Banking System können lediglich jene Positionen gehandelt werden, die die Verwahrart Sammelverwahrung (SV) oder Wertpapierrechnung (WR) im Basissystem aufweisen. Sollte eine Position eine andere Verwahrart aufweisen, so gilt diese im Volksbank Wertpapier Banking als nicht handelbar! 

      In der Depotansicht ist für Sie nicht ersichtlich, welche Verwahrart die Position aufweist. Nur der Wertpapierberater kann Ihnen Auskunft über die Verwahrart geben. Versuchen Sie beispielsweise streifbandverwahrte Stücke zu verkaufen, so erscheint eine Fehlermeldung, die Sie darüber informiert, dass ein Verkauf für diese Verwahrart nicht zulässig ist. Der Verkauf kann in diesem Fall nicht durchgeführt werden.

      Wollen Sie eine solche Positionen verkaufen, wenden Sie sich bitte an Ihren Wertpapierberater!

Alle öffnen Alle schließen Seitenanfang